Tabuthemen lösen mit Hypnose bei Christian Schmidt in der Praxis im Saarland und der Onlinesprechstunde

Löse alle Blockaden um sogenannte Tabuthemen

Tabuthemen einfach auflösen mit Hypnose

In der Praxis und Video-Onlinesprechstunde bei Christian Schmidt

Tabuthemen sind nicht tabu wenn Sie dich belasten

In meiner Praxis im Saarland und der Video-Onlinesprechstunde können wir gemeinsam mit Hypnose, dem Yager-Code und dem Simpson Protocol alle deine Tabuthemen bearbeiten. Viele denken bei Tabuthemen direkt an Probleme im Bereich der Sexualität. Darüber hinaus sind aber oft viele weiteren Themen für Menschen tabu. Seien es Beziehungsthemen, körperliche Themen, Themen auf der Arbeit, Mobbing, Trauer und viele weitere Beispiele.

Eins haben die Tabuthemen jedoch alle gemeinsam. Der Klient der zu mir kommt hat oft durch Erziehung, aus Angst oder ein von der Gesellschaft falsch vermitteltes Schamgefühl auferlegt bekommen, da „man“ über solche Themen nicht spricht. „Das ist so“, „das war schon immer so“, „bei mir war das genauso“ und „man kann daran nichts ändern“.

Kennst du solche begrenzenden Glaubenssätze und Verallgemeinerungen ?
Denke daran, dass die nur die Grenzen der „Anderen“ sind und nicht Deine !

Tabuthemen sind nur normale Themen

Es gibt kein Tabuthema, das du für dich nicht selbst als Tabu „abstempelst“. Sobald dich ein Thema einschränkt oder dich belastet, sollte es aus meiner Sicht, kein für dich Tabu sein. Du hast es verdient glücklich zu sein.

Ich will dich hierbei ermutigen, alle durch die Gesellschaft, Erziehung und selbstgebauten Beschränkungen aufzulösen, damit du wieder glücklich bist.

Schweig dein Thema nicht tot, sondern geh es an !
Du bist es Wert !

Sollte es dir dennoch Probleme bereiten über dein Problem zu sprechen, bietet uns die Arbeit mit dem Simpson Protocol eine tolle Möglichkeit, dein Thema zu bearbeiten, ohne dass du darüber sprechen müsstest.

Beispiele aus meinen Sitzungen

  • Männer setzen sich sexuell oft förmlich „unter Druck“
  • Männer kommen zu früh
  • Frauen empfinden beim Sex nichts (mehr) und spielen dem Mann bestenfalls nur etwas vor
  • Viele haben Angst beim Sex zu versagen
  • Über Sexfantasien wird nicht gesprochen und werden aus Scham nicht ausgelebt.
  • Eltern haben Probleme zu akzeptieren, dass der Sohn oder die Tochter auf gleichgeschlechtliche Partner steht
  • Eltern ist es unangenehm anzuerkennen, dass das eigene Kind Lernschwierigkeiten hat
  • Eltern ist es unangenehm, wie das Verhalten des eigenen Kindes auf andere Menschen wirkt
  • Mobbing-Opfer im Selbstbewusstsein aufbauen und stärken
  • Menschen die sich selbst nicht wichtig nehmen
  • Menschen, die sich schwach, klein und minderwertig fühlen
  • Menschen, die mit ihrer Trauer nicht richtig abschließen können.
  • und viele Beispiele mehr

Wobei wird dir Christian Schmidt helfen ?

Scroll to Top